X Architekten

Schule aus Holz 

Neubau eines Fahrschulgebäudes in Holzbauweise, Braunau

Standort: Auf der Haiden 107, 5020 Braunau, OÖ

Auftraggeber: FSB GesmbH

Planungsdaten: Direktauftrag Oktober 2016

Baubeginn: Juli 2017

Fertigstellung: Jänner 2018

Nutzfläche: 275m2

Konstruktion: Holzkonstruktion

Bilder: David Schreyer

Das Fahrschulgebäude befindet sich in einer städtebaulich sehr interessanten und gestalterisch sensiblen Schnittstelle zwischen Umland und Stadt, Landschaft und Tektonik.

Wir haben uns entschlossen in dieser gestalterisch ohnehin sehr überladenen Gewerbezone mit einer bewußt zurückhaltenden Gebäudeform, unterstütz durch das natürliche Material Holz und die schwarze Farbgebung zu einer Beruhigung dieser eher aufgeregten Zone beizutragen.

Der eingeschoßige, reine Holzbau öffnet sich auf einladenden Art und Weise über große Glasflächen zum Straßenraum hin und gewährt den Passanten spannende Einblicke ins Gebäudeinnere. 

Um diesem sehr flüchtigen Ort Struktur und Halt zu geben, wurde entlang der Simbacher Straße eine Baumallee gepflanzt. Sowohl das Gründach als auch die voll versickerungsfähige Kiesflächen rund ums Haus sind Teil des nachhaltigen Gesamtkonzeptes.

Noch heuer wird eine große Photovoltaikanlage am Dach installiert und Energie für die E-Mobilität der Zukunft liefern.