X Architekten

News: 18. September 2020

Kindergarten und soziales Wohnen in Wien-Oberlaa

Es gibt immer mehr ältere Menschen, die aufgrund räumlicher Entfernungen keinen oder wenig Kontakt zu den eigenen Kindern und Enkelkindern haben oder gar keine Familie besitzen. Wenn dann noch der Lebenspartner verstirbt, kann das sehr schnell zu sozialer Isolation führen.

Mit dem Kindergarten Casa4Kids Oberlaa, der sich im gleichen Gebäudekomplex befindet, lässt sich das erprobte Konzept von CASA für Jung & Alt gewinnbringend umsetzen: Das intergenerative Angebot in Zusammenspiel mit dem Kindergarten Casa4Kids Oberlaa unterstützt bei der geistigen und körperlichen Aktivierung der SeniorInnen und beugt einer sozialen Isolation gerade im hohen Alter vor. Für die Kinder bieten die Begegnungen ein hohes Lernpotential in den Bereichen Empathie, Verantwortung, Rücksichtnahme, Wertschätzung, Geduld und Verständnis.